DATENSCHUTZ-
ERKLÄRUNG

Die BVBA Kadine mit Sitz in der Arenbergstraat 21, 2000 Antwerpen, Belgien im Belgischen Firmenregister mit der Nummer BE 0437.697.256, und seine Tochtergesellschaften (oder verbundene Unternehmen) (im Folgenden “ESSENTIEL Antwerp”) ist die Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
ESSENTIEL Antwerp legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre und schützt Ihre personenbezogenen Daten durch die Anwendung der Datenschutz-Grundverordnung (Europäische Grundverordnung 2016/679 zum Schutz von personenbezogenen Daten, im Weiteren “DSGVO”), und allen weiteren gesetzlich relevanten Bestimmungen zum Datenschutz und zur elektronischen Kommunikation. ESSENTIEL Antwerp hat hierfür einen DSGVO-Ansprechpartner ernannt, der sicherstellt, dass Ihre personenbezogenen Daten bei uns ordnungsgemäß verarbeitet werden.
Diese Datenschutzerklärung enthält wesentliche Informationen über die Zwecke der Verarbeitung und wie wir bei ESSENTIEL Antwerp Ihre personenbezogenen Daten sammeln und verarbeiten. Diese Datenschutzerklärung hat den Zweck, Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Rechte zu informieren, die Sie als betroffene Person haben, wenn Sie unsere Dienste nutzen, sei es auf unseren Webseiten oder in unseren Geschäften, oder bei der Übermittlung, wenn Sie uns bei ESSENTIEL Antwerp Ihre Daten mitteilen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZ-ERKLÄRUNG



Die BVBA Kadine mit Sitz in der Arenbergstraat 21, 2000 Antwerpen, Belgien im Belgischen Firmenregister mit der Nummer BE 0437.697.256, und seine Tochtergesellschaften (oder verbundene Unternehmen) (im Folgenden “ESSENTIEL Antwerp”) ist die Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

ESSENTIEL Antwerp legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre und schützt Ihre personenbezogenen Daten durch die Anwendung der Datenschutz-Grundverordnung (Europäische Grundverordnung 2016/679 zum Schutz von personenbezogenen Daten, im Weiteren “DSGVO”), und allen weiteren gesetzlich relevanten Bestimmungen zum Datenschutz und zur elektronischen Kommunikation. ESSENTIEL Antwerp hat hierfür einen DSGVO-Ansprechpartner ernannt, der sicherstellt, dass Ihre personenbezogenen Daten bei uns ordnungsgemäß verarbeitet werden.

Diese Datenschutzerklärung enthält wesentliche Informationen über die Zwecke der Verarbeitung und wie wir bei ESSENTIEL Antwerp Ihre personenbezogenen Daten sammeln und verarbeiten. Diese Datenschutzerklärung hat den Zweck, Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Rechte zu informieren, die Sie als betroffene Person haben, wenn Sie unsere Dienste nutzen, sei es auf unseren Webseiten oder in unseren Geschäften, oder bei der Übermittlung, wenn Sie uns bei ESSENTIEL Antwerp Ihre Daten mitteilen.

Die BVBA Kadine mit Sitz in der Arenbergstraat 21, 2000 Antwerpen, Belgien im Belgischen Firmenregister mit der Nummer BE 0437.697.256, und seine Tochtergesellschaften (oder verbundene Unternehmen) (im Folgenden
“ESSENTIEL Antwerp”) ist die Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

ESSENTIEL Antwerp legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre und schützt Ihre personenbezogenen Daten durch die Anwendung der Datenschutz-Grundverordnung (Europäische Grundverordnung 2016/679 zum Schutz von personenbezogenen Daten, im Weiteren “DSGVO”), und allen weiteren gesetzlich relevanten Bestimmungen zum Datenschutz und zur elektronischen Kommunikation.

ESSENTIEL Antwerp hat hierfür einen DSGVO-Ansprechpartner ernannt, der sicherstellt, dass Ihre personenbezogenen Daten bei uns ordnungsgemäß verarbeitet werden.

Diese Datenschutzerklärung enthält wesentliche Informationen über die Zwecke der Verarbeitung und wie wir bei ESSENTIEL Antwerp Ihre personenbezogenen Daten sammeln und verarbeiten. Diese Datenschutzerklärung hat den Zweck, Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Rechte zu informieren, die Sie als betroffene Person haben, wenn Sie unsere Dienste nutzen, sei es auf unseren Webseiten oder in unseren Geschäften, oder bei der Übermittlung, wenn Sie uns bei ESSENTIEL Antwerp Ihre Daten mitteilen.

1 — VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Diese Datenschutzerklärung betrifft natürliche Personen, vor allem die Daten, die eine Person direkt oder indirekt identifizieren können. Im folgenden Abschnitt informieren wir Sie, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten, zu welchen Zwecken und auf welchen Rechtsgrundlagen.

1.1 — IN UNSEREN FILIALEN

Wenn Sie ein Produkt in einem unserer Geschäfte kaufen, können Sie ein persönliches Konto eröffnen. Dazu erfassen wir von Ihnen den Vornamen, Nachnamen, die E-Mail Adresse, Ihr Geschlecht, Sprache und Wohnort. Optional können Sie uns als Kunde Ihr Geburtsdatum, Telefonnummer und Adresse mitteilen.

Wir verwenden diese Kontendaten, um Sie als Kunden in unserem Kundensystem zu registrieren. Ein persönliches Konto ermöglicht es uns, Ihre Informationen und Einkäufe schnell zu finden, damit wir auf Ihre Fragen, Beschwerden oder Rücksendungen schneller reagieren zu können.

Die Erstellung eines persönlichen Kundenkonto basiert auf Ihrer Zustimmung. Sie können jederzeit in unseren Filialen Ihre Kundendaten ändern oder Ihre Rechte ausüben. Mehr zu Ihren Rechten finden Sie unter Punkt 5 dieser Datenschutzerklärung.

1.2 — IHR ONLINE KONTO

Wenn Sie ein persönliches Konto über unsere Webseiten erstellen, erheben wir die folgenden Daten: Vorname, Nachname, Titel, Email-Adresse. Es ist auch möglich, sich anzumelden und sich über Facebook oder Google Connect mit Ihrem Konto zu verbinden. In diesem Fall erhalten wir Ihre Daten von diesen Diensten, nämlich Ihr öffentliches Profil mit Namen und E-Mail Adresse, über die von dem Dienst verwendeten Autorisierungsverfahren.

Für die weitere Nutzung Ihres Online-Kontos werden Ihre Zugangsdaten (E-Mail Adresse und Passwort) gespeichert. Die übrigen personenbezogenen Daten werden in Ihrem Kundenkonto in unserem Kundensystem gespeichert, so dass Sie diese Daten nicht nochmal eingeben müssen und wir Sie als unseren Kunden identifizieren können.

Die Erstellung eines Kundenkontos basiert auf Ihrer Zustimmung und der Verknüpfung Ihres Kontos mit Ihrem Facebook- oder Google-Profil. Mit Ihrer Zustimmung können wir auch andere (anonyme) Präferenzen durch Umfragen erheben. Sie können Ihr Online-Konto jederzeit ändern oder kündigen. Unter Punkt 5 dieser Datenschutzerklärung finden Sie hierzu die Details.

1.3 — WEB SHOP: BESTELLUNGEN UND lIEFERUNGEN

Wenn Sie eine Bestellung in unserem Webshop tätigen, werden Ihr Vorname, Nachname, Telefonnummer, Rechnungs- und/oder Lieferadresse und Zahlungsdaten verarbeitet.

Wir verwenden diese Kontoinformationen, um die Zahlung abzuschließen, Ihre Bestellung zu liefern und Sie über den Status Ihrer Bestellung auf dem Laufenden zu halten.

Die Verarbeitung Ihrer Kontodaten im Rahmen einer Bestellabwicklung im Webshop ist für die Erfüllung des Kaufvertrages erforderlich.

1.4 — FRAGEN UND BESCHWERDEN

Beim Ausfüllen des Kontaktformulars auf der Webseite geben Sie folgende personenbezogene Daten an: Vorname, Nachname, E-Mail Adresse und Ihre Frage oder Nachricht. Wenn Sie uns direkt kontaktieren (per E-Mail, Telefon oder Brief), wird unser Kundendienst Ihre Kontodaten und den Inhalt der Korrespondenz verarbeiten.

Wir verwenden diese Informationen nur, um Ihre Frage oder Beschwerde so angemessen wir möglich zu beantworten. Telefonate mit unserer Kundendienstabteilung werden nicht aufgezeichnet oder gespeichert. Darüber hinaus verwenden wir eventuell Ihre E-Mail Adresse, um Umfragen zur Verbesserung unseres Services zu versenden.

Die Übermittlung dieser Informationen erfolgt auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Die weitere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecke basiert auf den berechtigten Interessen von ESSENTIEL Antwerp.

1.5 — MARKETINGKOMMUNIKATION

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, geben Sie folgende personenbezogene Daten an: Vorname, Nachname, E-Mail Adresse, Titel, Land, Postleitzahl und Sprache. Wir erstellen individuelle Produktinformationen auf der Grundlage Ihrer Informationen, wie z.B. Ihrer Wunschliste, früherer Käufe und Bestellungen, sowie auf der Grundlage von Cookies, die von unserer Webseite verwendet werden.

Ihre Kontaktdaten werden in unserem Kundensystem gespeichert, um Sie über unsere Aktionen, Promotionen, Vorteile und Veranstaltungen zu informieren. Darüber hinaus kommunizieren wir einige unserer Marketingaktivitäten über unsere eigene Webseite, Webseiten von Drittanbietern und verschiedene Social-Media-Plattformen wie Facebook und Instagram. Wie werden eventuell Zielgruppen, basierend auf E-Mail Adressen, Mobiltelefonnummern oder Besuchen unserer Webseite, erstellen und sie mit personalisierten Anzeigen über diese Kanäle ansprechen.

Wir senden diese Mitteilungen, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu gegeben haben. Sie erhalten auch als Bestandskunde von ESSENTIEL Antwerp bestimmte Informationen, wenn wir feststellen, dass Sie an unseren Dienstleistungen oder Produkten interessiert sind oder von diesen profitieren. Dabei berufen wir uns auf das berechtigte Interesse von ESSENTIEL Antwerp.

1.6 — VERANSTALTUNGEN

Wenn Sie an einer ESSENTIEL Antwerp Veranstaltung teilnehmen, registrieren wir in der Regel Ihren Vornamen, Nachnamen und Ihre E-mail Adresse. Bei den meisten Veranstaltungen ist auch ein Fotograf anwesend, um die Atmosphäre einzufangen und alle Teilnehmer zu fotografieren, die wir anschließend in unseren Social Media posten können. Bei bestimmten Veranstaltungen können Sie auch für die Fotokabine posieren und ihre E-Mail Adresse registrieren, um Ihre Fotos in Ihrer Mailbox zu erhalten.

Ihre Kontaktdaten werden verarbeitet, damit wir Sie für die Veranstaltung anmelden und Ihnen entsprechende Informationen zusenden können. Fotos können auf unseren Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden, um die Veranstaltung in den Mittelpunkt zu stellen.

Ihre Anmeldung zur Veranstaltung basiert auf Ihrer Zustimmung. Für die nachträgliche Zusendung der Fotos der Fotokabine ist ebenfalls Ihre vorherige Zustimmung erforderlich. Die Veröffentlichung von Fotos auf Social Media basiert auf dem berechtigten Interesse von ESSENTIEL Antwerp an einer Onlinepräsenz. Sie können Ihre Zustimmung gemäß Punkt 5 dieser Datenschutzerklärung jederzeit widerrufen oder die Entfernung Ihrer Fotos verlangen, indem Sie einen Link oder Verweis auf das Foto an service@essentiel-antwerp.com senden.

1.7 — SONSTIGE BEZIEHUNGEN

Die Kontaktdaten unserer aktuellen oder zukünftigen Lieferanten oder (Großhandels-)Partner werden in unseren Systemen erfasst.

ESSENTIEL Antwerp verarbeitet diese Daten, um unsere Verträge abzuschließen und auszuführen sowie unsere Beziehungen oder Zusammenarbeit zu verwalten.

Diese Verarbeitung ist daher für den Abschluss und die Erfüllung unserer Verträge und Geschäftsbeziehungen erforderlich.

1.8 — AUTOMATISCHE ERFASSUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Jedes Mal, wenn Sie unsere Webseite besuchen, erfassen wir Informationen durch Cookies und andere Technologien, um das optimale Funktionieren unserer Webseite zu gewährleisten. So verarbeiten wir beispielweise Ihr Surfverhalten anonym, auch über Google Analytics und Hotjar, um die technische und inhaltliche Qualität der Webseite zu verbessern. Weitere Informationen dazu finden Sie auch in unserer Cookie-Richtlinie.

Unsere Webseite verwendet Facebook und Google-Pixel, für unsere eigene Werbung und für Werbung über Dritte. Diese werden hauptsächlich verwendet, um gezielte Werbung auf den Webseiten Dritter zu platzieren und die Leistung unserer Kampagnen zu messen. Wie Sie Cookies löschen können, erfahren Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

2 — AUFBEWAHRUNGS-FRIST FÜR PERSONENBEZOGENE DATEN

Alle personenbezogenen Daten werden in unseren Informationssystemen nicht länger als für dies Erbringung der Dienstleistung oder für die oben beschriebenen Zwecke erforderlich gespeichert.

Die personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer Zustimmung erheben, nämlich Ihre Kontaktdaten, bestimmte Kontodaten und Fotos, werden von uns so lang gespeichert, wie Ihre Zustimmung gültig ist.

Die Informationen, die Sie uns über das Kontaktformular, im Rahmen von Fragen oder Beschwerden übermitteln, werden so lange aufbewahrt, wie es notwendig ist, um das Formular oder den Inhalt Ihrer E-Mail vollständig beantworten und bearbeiten zu können. Danach bewahren wir diese Daten zwei Jahre lang in unserem Archiv auf, um Fragen oder Beschwerden zur Optimierung unserer Dienstleistungen zu klären.

Wir speichern Kunden- und Lieferanteninformationen über Ihre Einkäufe so lange, wie es zur Erfüllung unserer Verträge, zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. Buchhaltungs- und Steuerpflichten) und zur Beilegung von Streitigkeiten oder zur Durchsetzung von Verträgen erforderlich ist. Daher werden diese personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Vertragsverhältnisses und danach für 10 Jahre gespeichert.

In allen Fällen können personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden, wenn eine Rechts- oder Verwaltungsgrund vorliegt, oder für einen kürzeren Zeitraum, wenn die betroffene Person der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten widerspricht und wenn es keinen berechtigen Grund mehr gibt, sie zu speichern.

3 — DATENTRANSFER UND PORTABILITÄT

ESSENTIEL Antwerp gibt ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, mit Ausnahme von:

- mit unseren Rechtsnachfolgern und anderen verbundenen Unternehmen zu den gleichen Zwecken wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben

- mit Subunternehmen mit Dritten zur Erfüllung einer Versicherung, die wir mit ihnen haben oder die wir mit Ihnen haben.

- mit Drittanbietern, die in unserem Namen Dienstleistungen erbringen, um uns bei unseren Geschäftsaktivitäten zu unterstützen. Diese Dienstleister beschränken sich darauf, ihre personenbezogenen Daten gemäß unseren Anweisungen zur Erfüllung ihrer Aufgaben zu verarbeiten. So arbeitet ESSENTIEL Antwerp beispielweise bei den folgenden Aktivitäten mit Auftragsverarbeitern zusammen:
+ Verwaltung und Hosting unserer Webseite
+ Zahlungsabwicklung im Webshop
+ Verwaltung der Kundendatenbank (CRM)
+ Verwaltung der Lieferanten- und Partnerdatenbank
+ Auftragslieferung
+ bestimmte Marketingaktionen
+ Organisation von Veranstaltungen

- die durch die geltenden Gesetze und Vorschriften vorgeschrieben sind.

- mit Regierungsagenturen und Behörden.

- mit anderen Dritten mit Ihrer Zustimmung.

Wir beschränken die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten auf Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (Europäische Union + Island, Norwegen und Liechtenstein). Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte in Drittländern wie Softwarelieferanten und Cloud- oder Mailing-Dienste weitergeben, wird ESSENTIEL Antwerp die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit den Vorschriften und dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Diese Datenschutzbestimmungen können Vertragsklauseln oder genehmigte Zertifizierungsmechanismen beinhalten.

4 — WELCHE RECHTE HABEN SIE IN BEZUG AUF IHRE PERSONENBEZOGENE DATEN?

ESSENTIEL Antwerp verwendet Ihre personenbezogene Daten für bestimmte Zwecke und sammelt nur die personenbezogenen Daten, die zur Erreichung dieser Zwecke erforderlich sind. Wir möchten so transparent und klar wie möglich über die Aktivitäten informieren, für die wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden. In Übereinstimmung mit der DSGVO fassen wir hiermit die verschiedenen Rechte zusammen, die Sie in Bezug auf Ihre personenbezogene Daten haben.

Recht auf Information
ESSENTIEL Antwerp ist bestrebt, transparent zu sein, indem es die notwendigen Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über diese Datenschutzerklärung oder über spezifische Mitteilungen zum Zeitpunkt der Erhebung bereitstellen.

Recht auf Auskunft
Sie haben das Recht, jederzeit und kostenlos auf Ihre personenbezogene Daten zuzugreifen und eine Kopie der personenbezogenen Daten anzufordern, die ESSENTIEL Antwerp über Sie besitzt.

Recht auf Berichtigung
Wenn die personenbezogenen Daten, die ESSENTIEL Antwerp über Sie speichert, unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, von uns eine Korrektur oder Ergänzung zu verlangen. Sie sind für ihre Richtigkeit der Daten verantwortlich, wenn Sie diese selbst angeben. So können Sie Ihre Kontaktdaten in Ihrem persönlichen Konto jederzeit online aktualisieren.

Recht auf Löschung
In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, wenn wir keinen rechtlichen oder legitimen Grund haben, die Verarbeitung fortzusetzen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken. Das bedeutet, dass wir die Daten speichern, aber nicht weiterverarbeiten dürfen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Dieses Recht gilt nur für die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Einwilligung oder im Rahmen der Vertragserfüllung zur Verfügung gestellt haben. ESSENTIEL Antwerp wird Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten und zugänglichen Format an Sie und/oder direkt an eine andere Institution oder Person Ihrer Wahl übermitteln.

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung aufgrund des berechtigten Interesses von ESSENTIEL Antwerp oder aufgrund des öffentlichen Interesses erfolgt. Wir werden die Verarbeitung einstellen, es sei denn, wir können nachweisen, dass zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung oder die Ausübung von Rechtsansprüchen vorliegen. Sie können auch im Falle von Direktmarketing widersprechen, so dass die personenbezogenen Daten für diese Zwecke nicht mehr verarbeitet werden.

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung
Für die Verarbeitung Ihrer von ESSENTIEL Antwerp mit Ihrer Zustimmung erhobenen personenbezogenen Daten können Sie Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. So können Sie sich beispielsweise von den Newslettern, unseren Marketingmitteilungen oder Veranstaltungen abmelden. Sie können auch das Online-Kontaktformular mit der Bitte um Widerruf einer bestimmten Einwilligung ausfüllen oder eine E-Mail an service@essentiel-antwerp.com senden. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung Ihrer Anfrage jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen kann und dass in der Zwischenzeit die Möglichkeit besteht, dass Sie den Newsletter noch erhalten. Beachten Sie auch, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung nicht für die zuvor von ESSENTIEL Antwerp vorgenommen Verarbeitung gilt.

Wie können Sie Ihr Recht ausüben?
Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie eine E-Mail an service@essentiel-antwerp.com senden oder einen Brief an den “Customer Service”, Arenbergstraat 21, 2000 Antwerpen/Belgien, senden. Um sicherzustellen, dass die Anfrage von Ihnen stammt, können Sie eine Anfrage nur per E-Mail von der uns bekannten oder bei uns registrierten E-Mail Adresse oder per Brief senden, sofern Sie diesem einen Identitätsnachweis beifügen.
Wenn Sie der Meinung sind, dass ESSENTIEL Antwerp Ihre personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet, haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen z.B. bei der Belgischen Datenschutzbehörde https://www.gegevensbeschermingsautoriteit.be/

5 — SICHERHEIT UND VERTRAULICHKEIT

ESSENTIEL Antwerp hat technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um die Zerstörung, den Verlust, die Verfälschung, die Änderung, den unbefugten Zugriff oder die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte und jede andere unbefugte Verarbeitung dieser Daten zu verhindern.

ESSENTIEL Antwerp kann unter keinen Umständen für direkte oder indirekte Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus der fehlerhaften oder rechtswidrigen Verwendung personenbezogenen Daten durch Dritte ergeben.

ESSENTIEL Antwerp möchte Sie darüber informieren, dass unsere Webseite Links, Hyperlinks, oder Verweise auf andere Webseiten enthalten kann, die ESSENTIEL Antwerp nicht kontrolliert und auf die unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung keine Anwendung findet. Diese Seiten werden nicht von ESSENTIEL Antwerp verwaltet. ESSENTIEL Antwerp haftet nicht für den Inhalt solcher Webseiten, auf die verwiesen wird, sowie für die dort genannten Angebote, Produkte oder Dienstleistungen. Wir empfehlen Ihnen daher, jede Datenschutzerklärung jeder von Ihnen besuchten Webseite sorgfältig zu lesen, da sie von unserer Datenschutzerklärung abweichen kann.

6 — ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Diese Datenschutzerklärung wird in Übereinstimmung mit dem belgischen Recht geregelt, ausgelegt und umgesetzt, das im Falle von Streitigkeiten ausschließlich anwendbar ist. Die niederländisch sprachigen Gerichte in Brüssel sind ausschließlich zuständig für alle Streitigkeiten, die sich aus der Auslegung oder Umsetzung dieser Datenschutzerklärung ergeben können.

7 — AKTUALISIERUNGEN

ESSENTIEL Antwerp kann diese Datenschutzerklärung jederzeit und für die Zukunft ändern. Solche Änderungen werden hier veröffentlicht. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig auf Aktualisierungen zu überprüfen.

ARTIKEL 1 — ANWENDUNGSBEREICH

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln die Rechte und Pflichten der Parteien im Rahmen der über die Websites abgeschlossenen Kaufverträgen. Kadine erbringt alle Leistungen aus Belgien, so dass Erfüllungsort für alle Vertragsleistungen Belgien ist. Unabhängig davon versendet Kadine die Produkte auch in andere Länder wie in diesen Nutzungsbedingungen angegeben.

Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle auf den Websites verkauften Produkte und gehen allen anderen Geschäfts- oder Nutzungsbedingungen von Kadine oder dem Kunden vor. Sie können ausschließlich schriftlich geändert werden, dies gilt auch für diese Schriftformklausel.



ARTIKEL 2 — GESCHÄFTSFÄHIGKEIT UND ANNAHME DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Wer Produkte von Kadine auf den Websites kaufen will, muss geschäftsfähig sein oder andernfalls die Produkte durch seinen gesetzlichen oder bestellten Vertreter kaufen lassen.

Der Kunde akzeptiert diese Nutzungsbedingungen im Bestellvorgang ausdrücklich durch Anklicken eines Häkchens oder Ankreuzen der Worte „Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen“.

Der Kunde kann diese Nutzungsbedingungen ausdrucken.



ARTIKEL 3 — PRODUKTE

Zum Verkauf auf den Websites werden die Produkte angeboten, die dem Kunden bei dessen Besuch der Websites angezeigt werden und als durch Kadine verkaufte Produkte gekennzeichnet sind.

Die Produkte werden nur im Rahmen der verfügbaren Bestände und dem einzelnen Kunden ausschließlich in für den persönlichen Bedarf üblichen Mengen zum Verkauf angeboten.

Sollte eines oder sollten mehrere Produkte einer Bestellung nicht verfügbar sein, wird Kadine den Kunden per E-Mail oder schriftlich darüber informieren. In einem solchen Fall erhält der Kunde umgehend den Kaufpreis über das von ihm beim Kauf ursprünglich genutzte Zahlungsmittel zurückerstattet. Wie schnell die Rückerstattung erfolgt, ist in Anhängigkeit von der vom Kunden gewählten Zahlungsart unterschiedlich. Bei Zahlung mit Kreditkarte erscheint die Rückerstattung auf der entsprechenden Kreditkartenabrechnung des nächsten Monats. Erscheint dem Kunden die Dauer der Rückerstattung ungewöhnlich lang, soll er sich an seine Bank wenden.

Kadine nimmt die Rückerstattung in jedem Fall innerhalb von 30 Tagen vor.

Alle auf den Websites zum Verkauf angebotenen Produkte werden nach bestem Wissen und Gewissen auf den Websites beschrieben. Die Produktfotos auf den Websites sind so naturgetreu wie möglich, eine perfekte Übereinstimmung mit dem jeweiligen Produkt kann jedoch nicht garantiert werden. Kadine übernimmt keine Haftung für kleine Ungenauigkeiten oder Abweichungen in den Produktbeschreibungen oder auf den Produktfotos von den tatsächlichen Produkten, einschließlich geringfügiger Abweichungen in Bezug auf Farb-, Größen- oder Maßangaben.



ARTIKEL 4 — PREISE

Es gelten die Preise, die dem Kunden bei der Abgabe seiner Bestellung auf den Websites angezeigt werden.

Die Preise können je nach Land/Region, auf das/die eine Website ausgerichtet ist, entsprechend den besonderen lokalen Gegebenheiten unterschiedlich sein.

Die während des Bestellvorgangs angezeigten Preise werden in Euro ausgewiesen und verstehen sich einschließlich anfallender Mehrwertsteuer und Servicekosten.

Die Versandkosten sind im Kaufpreis nicht inbegriffen und fallen zusätzlich zum Kaufpreis in der Höhe an, wie auf den Websites jeweils im Einzelnen angegeben. Sollte dem Kunden ein Rabatt zustehen, wird dieser vom Kaufpreis abgezogen.

Kadine behält sich das Recht vor, Verkaufspreise und Versandkosten jederzeit zu ändern. Die gekauften Produkte werden dem Kunden jedoch immer zu den zum jeweiligen Bestellzeitpunkt geltenden Preisen in Rechnung gestellt.

Der Kunde erhält die Auftragsbestätigung sowie die entsprechende Rechnung elektronisch, in einem zur dauerhaften Speicherung geeigneten Format.

Bis der Kunde den Kaufpreis für das jeweilige Produkt vollständig bezahlt hat, bleibt das Produkte im Eigentum von Kadine.

Tritt auf den Websites ein offensichtlicher Fehler bei den Preisangaben für ein vom Kunden bestelltes Produkt auf, wird Kadine den Kunden so schnell wie möglich darüber informieren und ihm die Möglichkeit geben, eine neue Bestellung zum korrekten Preis aufzugeben. In jedem Fall wird Kadine die ursprüngliche Bestellung stornieren und dem Kunden bereits an Kadine in Bezug auf die ursprüngliche Bestellung geleistete Zahlungen erstatten.



ARTIKEL 5 — ZAHLUNG

Die Zahlung für die über die Websites gekauften Produkte kann nur online erfolgen, d.h. mit Visa Card, MasterCard, American Express, Carte Bleue, Maestro, Bancontact/Mister Cash, PayPal oder mittels Direct Banking. Sobald der Kunde den Bezahlvorgang durchführt, wird das entsprechende Konto belastet. Die Zahlung erfolgt jedoch erst zu dem Zeitpunkt, in dem die Bank des Kunden gegenüber Kadine die Zahlung freigibt. Falls die Bank des Kunden die Zahlung verweigert, kommt zwischen dem Kunden und Kadine kein Vertrag zustande. Sobald die Bank des Kunden die Zahlung freigibt, ist der Vertrag zwischen dem Kunden und Kadine zustande gekommen.

Der Kunde sichert zu, dass er legitimiert ist, die Zahlung mittels einer der vorstehenden Zahlungsmethoden zu leisten. Der Kunde sichert außerdem zu, dass das mit dem jeweiligen Zahlungsmittel verbundene Bankkonto ausreichend gedeckt ist, um alle Kosten im Zusammenhang mit der Transaktion zu decken.

Kadine behält sich das Recht vor, jederzeit die Bestellung eines Kunden abzulehnen, wenn Kadine mit diesem Kunden in einer Auseinandersetzung ist oder der Kunde in der Vergangenheit eine Auseinandersetzung herbeigeführt oder eine Bestellung ganz oder teilweise nicht bezahlt hat.



ARTIKEL 6 — BESTELLVORGANG

Zur Aufgabe einer Bestellung geht der Kunde auf die Website des Produkts seiner Wahl, wählt die gewünschte Farbe und Größe aus und klickt anschließend auf „In den Warenkorb“. Das Produkt wird dann dem Warenkorb des Kunden hinzugefügt.

Solange sich die Produkte im Warenkorb befinden, kann der Kunde die Bestellung ändern. Der Preis der Produkte wird automatisch im Warenkorb angezeigt.

Sobald der Kunde seine Auswahl abgeschlossen hat, den Inhalt seines Warenkorbs bestätigt hat und die Bestellung aufgeben will, muss er sich durch Angabe persönlicher Daten identifizieren. Bestandskunden identifizieren sich, indem sie sich in ihr Kundenkonto einloggen. Neukunden müssen ein Kundenkonto erstellen und dazu die erforderlichen Felder ausfüllen.

Der Kunde muss außerdem eine Liefer- und Zahlungsmethode wählen und seine Rechnungs- und Lieferadresse angeben.

Bevor der Kunde den Bezahlvorgang und die Aufgabe der Bestellung durchführen kann, muss er der Datenschutzerklärung und diesen Nutzungsbedingungen zustimmen, indem er im Bestellvorgang das jeweilige Kästchen ankreuzt.

Danach werden ihm der Gesamtbetrag der Bestellung sowie die jeweiligen Versandkosten angezeigt.

Der Kunde wird zu einem sicheren Zahlungsdienstleister (Ogone/Ingenico) weitergeleitet, über den dann der Bezahlvorgang abgewickelt wird.

Sobald der Bezahlvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde eine Seite mit der Bestellbestätigung angezeigt bekommen und ebenso eine E-Mail mit der Bestellbestätigung an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse erhalten. In der Bestellbestätigung werden dem Kunden alle Einzelheiten zum Vertrag in der von ihm bei Registrierung gewählten Sprache übermittelt.

Ab diesem Zeitpunkt kann der Kunde die Bestellung nicht mehr ändern.

Der Kunde kann die Bestellbestätigung ausdrucken.

Sobald seine Bestellung versandt wurde, erhält der Kunde eine E-Mail von Kadines Logistikpartner.

In Kadines IT-System gespeicherte Daten, Daten von Kadines Hosting-Partnern oder Internet-Zahlungsdienstleistern sollen Nachweis der Kommunikation, des Inhalts der Bestellungen und der gesamten Transaktionen darstellen, die zwischen den Parteien stattgefunden haben.



ARTIKEL 7 — LIEFERUNG

Die Produkte werden durch die lokalen Logistikpartner von Kadine an die vom Kunden während des Bestellvorgangs angegebene Lieferadresse geliefert.

Der Kunde kann die Versandinformationen zu den Lieferzeiten hier abrufen.

Basierend auf den für die entsprechende Website geltenden Bedingungen können die vom Kunden bestellten Produkte nur an Adressen innerhalb der Europäischen Union mit Ausnahme von Malta und den Kanalinseln geliefert werden.

Kadine behält sich das Recht vor, Bestellungen je nach Verfügbarkeit der Produkte in eine oder mehrere Lieferungen aufzuteilen. Für jede Lieferung erfolgt eine Benachrichtigung per E-Mail. Den Lieferungen liegt ein Lieferschein bei, der auch Angaben zu den gelieferten Produkten enthält.

Geht eine Lieferung während des Liefervorgangs verloren, wird Kadine das Produkt auf eigene Kosten erneut liefern, wenn das Produkt noch verfügbar ist, oder den Wert der Bestellung einschließlich Versandkosten ersetzen.

Die Gefahr des Verlustes und/oder der Beschädigung der zu liefernden Produkte geht mit der Zustellung der Lieferung an die während des Bestellvorgangs angegebene Lieferadresse oder einen anderen vom Kunden angegebenen Zustellungsort auf den Kunden über.



ARTIKEL 8 — WIDERRUFS- UND RÜCKGABERECHT

Innerhalb der ersten vierzehn (14) Tage ab Erhalt der bestellten Produkte hat der Kunde, soweit anwendbar, ein gesetzliches Widerrufsrecht, welches einen Widerruf des Kaufvertrages ohne Angabe von Gründen erlaubt (siehe Ziffer 8.1).

Zusätzlich kann der Kunde, wenn er mit einem bestellten Produkt nicht zufrieden ist, dieses innerhalb von 28 Tagen nach Erhalt des Produkts zurückgeben, indem er dem unter 8.2 angegebenen Verfahren folgt.


8.1 — WIDERRUFSRECHT

Ist der Kunde Verbraucher i.S.v. § 13 BGB, steht ihm ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der gesetzlichen Regelungen zu, über das Kadine nachfolgend genauer belehrt. Verbraucher in diesem Sinne (und im Sinne dieses Vertrags) ist jede natürliche Person, die die Produkte zu einem Zweck kauft, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

WIDERRUFSRECHT
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (KADINE BVBA Arenbergstraat 21, 2000 Antwerpen, Belgien, E-Mail: service@essentiel-antwerp.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

FOLGEN DES WIDERRUFS
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
— An KADINE BVBA Arenbergstraat 21, 2000 Antwerpen, Belgien, Telefax: […], E-Mail:
service@essentiel-antwerp.com:
— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
— Bestellt am (*)/erhalten am (*)
— Name des/der Verbraucher(s)
— Anschrift des/der Verbraucher(s)
— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
— Datum

________
(*) Unzutreffendes streichen.


8.2 — RÜCKGABERECHT

Zwischen dem fünfzehnten (15.) und achtundzwanzigsten (28.) Tag ab Erhalt der bestellten Produkte kann der Kunde die Produkte unter Nennung eines Rückgabegrundes an Kadine zurückgeben. Zur Klarstellung: Dieses zusätzliche Rückgaberecht schränkt weder das gesetzliche Widerrufsrecht für Verbraucher noch etwaige Mängelgewährleistungsrechte nach anwendbarem Recht ein.

Der Kunde wird Kadine über seine Entscheidung, die Produkte zurückzugeben, durch Versenden einer E-Mail an service@essentiel-antwerp.com oder auf den Websites über „Mein Konto“ – „Meine Bestellung“ – „Bestellung ansehen“ informieren.

Der Kunde muss das Produkt unverzüglich an Kadine zurücksenden, spätestens aber vierzehn (14) Tage, nachdem er Kadine über seinen Wunsch zur Rückgabe des Produkts informiert hat.

Der Kunde muss das Produkt auf seine Kosten neu und ungebraucht mit allen Originaletiketten zurückschicken.

Sofern vorstehende Bedingungen erfüllt sind und Kadine das Produkt erhalten hat, wird Kadine dem Kunden den vollen Kaufpreis, jedoch nicht die Versandkosten, zurückerstatten.

Der vollständige Kaufpreis ohne die Versandkosten wird innerhalb von 14 Kalendertagen erstattet, wenn Kadine die zurückgesandten Produkte rechtzeitig erhalten hat, jedoch unter der Voraussetzung, dass alle vorstehend genannten Bedingungen eingehalten wurden. Keinesfalls kann ein höherer Betrag als der vom Kunden tatsächlich gezahlte Betrag rückerstattet werden.

Für diese Rückerstattung wird Kadine dieselbe Zahlungsmethode nutzen, die der Kunde für die ursprüngliche Transaktion verwendet hat, es sei denn, etwas anderes wurde ausdrücklich mit dem Kunden vereinbart. Eine solche Erstattung ist für den Kunden gebührenfrei, abzüglich der zur Bezahlung der Bestellung genutzten Gutscheine oder Rabatte. Die Rückerstattung an den Kunden erfolgt nach Maßgabe der Verfahren, die mit der Bank vereinbart sind, die das vom Kunden genutzte Zahlungsmittel ausgegeben hat.

Der Kunde haftet für einen Wertverlust der Produkte, wenn dieser Wertverlust darauf zurückzuführen ist, dass die Produkte in stärkerem Umfang, als es zur Prüfung ihrer Eigenschaften notwendig ist, beansprucht wurden.

Eine Rückgabe kann nur in vorstehend beschriebener Art und Weise erfolgen. Die Rückgabe in Ladengeschäften von Kadine wird nicht akzeptiert. Die Rückgabe hat an nachstehende Adresse zu erfolgen:

Bleckmann Returns Dept BL
Courtensstraat 1
8791 Beveren-Leie
Belgien

ARTIKEL 9 — GESCHENKKARTEN

Geschenkkarten werden sowohl auf den Websites als auch in den Essentiel Antwerp Ladengeschäften verkauft.

E-Mail-Geschenkkarten werden nur auf den Websites verkauft und in elektronischer Form an die jeweils angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Der Kunde kann auch eine physische Geschenkkarte kaufen, die per Post kostenlos an die vom Kunden angegebene Adresse versandt wird.

Folgende Regelungen gelten zusätzlich für Geschenkkarten:

  • Geschenkkarten können in jedem Essentiel Antwerp Ladengeschäft und im Online Shop eingelöst werden;
  • Geschenkkarten bleiben unbegrenzt zeitlich gültig;
  • Geschenkkarten können ganz oder teilweise eingelöst werden. Verbraucht der Kunde den gesamten Kartenbetrag nicht auf einmal, erhält er für den Restbetrag eine neue Geschenkkarte;
  • der Kunde kann beim Kauf der Geschenkkarte deren Wert innerhalb der Spanne zwischen € 20 und € 250 selbst bestimmen.

Unbeschadet des in Ziffer 8.1 genannten Widerrufsrechts des Kunden können Geschenkkarten und mittels Geschenkkarte erworbene Produkte keinesfalls, auch nicht teilweise, gegen Bargeld oder ein anderes Zahlungsmittel eingetauscht werden.

Mit dem auf der Karte stehenden Code kann die Geschenkkarte beim Online-Einkauf auf den Websites eingelöst werden. Nach Prüfung und Bestätigung der Bestellung gibt der Kunde beim Check-out-Prozess den auf der Geschenkkarte stehenden Code, das Ausstellungsdatum und den Betrag in das Warenkorbfeld „Geschenkkarte“ ein. Die bei den Einkäufen verbrauchten Wertbeträge werden vom Geschenkkartensaldo abgezogen.

Liegt der Gesamteinkaufswert unter dem Wert der Geschenkkarte, erhält der Kunde eine neue Geschenkkarte mit dem verbleibenden Saldo ausgestellt.

Übersteigt der Gesamteinkaufswert den Wert der Geschenkkarte, ist der noch ausstehende Betrag mit einer der auf der Website zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden zu zahlen.

Sobald die Zahlung bestätigt ist, werden E-Mail-Geschenkkarten nach Verarbeitung der Geschenkkartenbestellung an den Empfänger per E-Mail gesendet. Kadine haftet nicht für den Versand einer E-Mail-Geschenkkarte an eine nicht bestehende oder falsche E-Mail-Adresse. Der Kunde allein ist für die korrekte Eingabe der entsprechenden Informationen (z.B. E-Mail-Adresse des Empfängers) verantwortlich.

Kadine haftet nicht, wenn eine Geschenkkarte gestohlen, weiterverkauft oder zerstört wird, verloren geht oder ohne Erlaubnis des Kunden verwendet wird.



ARTIKEL 10 — GEWÄHRLEISTUNG

Sind die Waren fehlerhaft oder entsprechen nicht der Bestellung, kann der Kunde den Kundenservice über das unter der Option „Kontakt“ befindliche Kontaktformular oder über die E-Mail-Adresse service@essentiel-antwerp.com kontaktieren.

Dem Kunden stehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte zu, soweit nicht nachfolgend abweichend geregelt.

Kadine leistet für Mängel der Produkte nach Wahl des Kunden Gewähr durch Beseitigung des Mangels oder Lieferung eines mangelfreien Produkts (sog. Nacherfüllung). Vor der Geltendmachung anderer Mängelansprüche ist Kadine hierzu angemessene Gelegenheit und Zeit zu geben. Kadine kann die vom Kunden gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist.

Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde nach seiner Wahl den Preis mindern oder vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist ausgeschlossen, wenn das gelieferte Produkt von der vereinbarten Beschaffenheit nur unerheblich abweicht oder die vertragsgemäße bzw. gewöhnliche Verwendung des Produkts nur unerheblich beeinträchtigt ist.



ARTIKEL 11 — VERKAUF FÜR PRIVATE ZWECKE

Kadine legt großen Wert auf die Gewährung der Rechte unter Ziffer 10 und die Erbringung des Kundenservices.

Daher sind dem Kunden alle Handlungen untersagt, die sich negativ auf den Kundenservice auswirken können, einschließlich einer Neuetikettierung der Produkte und deren Export in Länder außerhalb der Europäischen Union zu gewerblichen Zwecken.

Die Produkte werden für nicht gewerbliche Zwecke und ausschließlich an Verbraucher verkauft.

Keinesfalls dürfen gewerbliche Kunden, d.h. Unternehmer im Sinne von § 14 BGB, die Websites zu Bestellungen nutzen. Die Produkte werden ausschließlich zum Kauf in für den privaten Gebrauch üblichen Mengen angeboten.

Kadine behält sich das Recht vor, die Erfüllung einer Bestellung zu unterbrechen oder zu verweigern, wenn der Anschein besteht, dass der Besteller ein gewerblicher Kunde ist. Im Falle eines Verstoßes trägt der Kunde die Kosten, die Kadine für die Überprüfung der Einhaltung des Verbots von Exporten in Länder außerhalb der Europäischen Union zu gewerblichen Zwecken entstehen.



ARTIKEL 12 — GEISTIGE EIGENTUMSRECHTE

Für die Zwecke dieser Ziffer 12. der Nutzungsbedingungen umfasst der Begriff „geistige Eigentumsrechte“ Marken sowie alle Urheberrechte und sonstigen Rechte an Kennzeichen, Designs, Know-how und eingetragenen Domainnamen, insbesondere am Domainnamen „essentiel“ oder „essentielantwerp“ oder „essentielanvers“ oder entsprechende Übersetzungen und/oder Wiedergaben dieser oder ähnlicher Wörter, sowie an allen auf den Websites veröffentlichten Texten und Inhalten, am Layout, am Erscheinungsbild und an der grafischen Ausgestaltung der Websites, am Verkaufskatalog, an Fotos, Bildern, Videos und Musik auf den Websites, die aufgrund von Urheberrechten, Datenbankrechten, Markenrechten, Patentrechten, Designrechten oder sonstigen geistigen Eigentumsrechten einem entsprechenden Schutz unterliegen.

Der Kunde ist sich über die Existenz dieser geistigen Eigentumsrechte bewusst und verpflichtet sich, diese geistigen Eigentumsrechte nicht zu verletzen.

Kadine ist und bleibt ausschließliche Eigentümerin dieser geistigen Eigentumsrechte.

Es ist dem Kunden somit nicht gestattet, Objekte und Inhalte, die dem Schutz von geistigen Eigentumsrechten von Kadine unterliegen, zu kopieren, zu veröffentlichen, nachzuahmen oder auf andere Weise oder in anderer Form zu verwenden, es sei denn dies wurde dem Kunden vorher von Kadine gestattet. Diese Gestattung ist schriftlich einzuholen, es sei denn Kadine hat dem Kunden über die Websites ausdrücklich das Recht eingeräumt, bestimmte Elemente der von geistigen Eigentumsrechten geschützten Objekte und Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen. In diesem Fall beschränkt sich das eingeräumte Recht auf die von Kadine konkret benannten Elemente der Objekte und Inhalte die von den geistigen Eigentumsrechten erfasst sind und auf diejenigen Nutzungen und sozialen Netzwerke, für die Kadine eine Weiterleitung ermöglicht hat. In jedem Fall handelt es sich bei dem eingeräumten Recht nur um ein nicht ausschließliches Recht.



ARTIKEL 13 — HAFTUNG

Kadine haftet dem Kunden bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten – das sind Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf – (sog. Kardinalpflichten) auf Aufwendungs- und Schadensersatz (im Folgenden in dieser Ziffer 13 gemeinsam „Schadensersatz“). Soweit die Verletzung der Kardinalpflichten nur leicht fahrlässig geschah und nicht zu einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit des Kunden führte, sind Schadensersatzansprüche der Höhe nach jedoch auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt.

Kadine haftet dem Kunden außerdem (i) nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, (ii) in Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit, (iii) für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, (iv) bei Übernahme einer Garantie durch Kadine sowie (v) in allen anderen Fällen gesetzlich zwingender Haftung, jeweils nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften.

Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz gegen Kadine – gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis durch Kadine, deren gesetzliche Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen, aus § 311 a BGB oder aus unerlaubter Handlung – ausgeschlossen.

Soweit nach den vorstehenden Regelungen die Haftung von Kadine eingeschränkt oder ausgeschlossen ist, gilt das auch für die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von Kadine.

Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Kunden ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.



ARTIKEL 14 — ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Für etwaige Streitigkeiten zwischen den Parteien im Zusammenhang mit dem Kauf von Produkten gemäß diesen Nutzungsbedingungen sind die Gerichte in Berlin, Deutschland ausschließlich zuständig.

Diese Nutzungsbedingungen und alle damit im Zusammenhang stehenden Ansprüche oder Streitigkeiten unterliegen ausschließlich deutschem Recht.



ARTIKEL 15 — KONTAKT UND REKLAMATIONEN

Bei Fragen oder Reklamationen in Bezug auf einen Einkauf kann der Kunde durch Ausfüllen des auf der Website unter „Kontakt“ verfügbaren Kontaktformulars mit Kadine in Kontakt treten. Alternativ kann der Kunde den Kundenservice auch direkt unter “ service@essentiel-antwerp.com” erreichen. Fragen und Reklamationen an Kadine werden werktags zwischen 9:00 und 17:00 Uhr bearbeitet, wobei Kadine alle Anstrengungen unternimmt, sämtliche Fragen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten.



ARTIKEL 16 — SONSTIGES

Kadine kann die vorliegenden Nutzungsbedingungen jederzeit ändern, u.a. auch um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Auf der Website mitgeteilte Änderungen gelten für alle nachfolgenden Angebote und Bestellungen.

Kadine behält sich das Recht vor, die Gestaltung und den Inhalt der Websites jederzeit zu ändern.

Wünscht ein Kunde die Löschung seines Kundenkontos, kann er dies entsprechend der Datenschutzerklärung beim Kundenservice unter service@essentiel-antwerp.com beantragen.

Nähere Informationen zur Datenschutzerklärung von Kadine kann der Kunde hier erhalten.

Sollte(n) eine oder mehrere Ziffer(n) oder Bestimmung(en) dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.